Die AH stellt sich vor

Die AH-Abteilung des 1. FC 23 Hambach besteht seit mehr als 4 Jahrzehnten und zählt aktuell 50 Mitglieder. Die beiden Vorsitzenden der Abteilung sind Roman Conrad und Hans Laub. Trainer der Mannschaft ist derzeit Peter Wiblishauser, der dabei durch Patrick Becker unterstützt wird. Der spielfähige Kader der AH umfasst zwar offiziell ca. 38 Mann und im Training finden sich auch im Schnitt um die 20 Kicker zusammen, allerdings wird es oft schwierig, am Wochenende ausreichend Spieler zu finden.

sportliche Aktivitäten

Das Training findet jeweils mittwochs, 19.00 Uhr auf dem Sportgelände des 1. FC 23 in Hambach statt. Im Winter wird hin und wieder freitags um 18.30 Uhr in der Turnhalle der Albert-Finck-Schule trainiert. Gespielt wird einigermaßen regelmäßig an den Samstagnachmittagen oder auch mittwochs statt Training.

Pro Jahr finden i.d.R. zwischen 10 und 15 Freundschaftsspiele statt.

An den offiziellen Pokalrunden der Ü32, der Ü40 (Großfeld) und der Ü50 nehmen wir seit 2017 als Spielgemeinschaften mit TuS Diedesfeld teil.

Geselligkeit

Neben den sportlichen Aktivitäten wird die Geselligkeit bei der AH groß geschrieben.

Zwar gibt es aktuell keine Schlachtfeste mehr, aber über das Jahr verteilt Ausflüge, Wanderungen und Grillfeste, bei denen auch hin und wieder die Spielerfrauen/-freundinnen mit dabei sind.

Diese Aktivitäten werden durch einen Festausschuß organisiert.

Im Jahr 2014 reisten wir als Highlight z.B. zuerst nach Haida (Land Brandenburg) und nahmen am dortigen Sportfest teil. Ein Freundschaftsspiel gegen die AH des SV Preußen Biehla konnten wir erfolgreich gestalten und gewannen mit 2:1. Im Anschluss reisten wir für drei Tage nach Dresden. Dort besichtigten wir umfangreich die Stadt und das angrenzende Elbsandstein-Gebirge.

Am 16.06.2018 fand unser diesjähriges Grillfest statt. Durch die oben genannte Kooperation mit dem TuS Diedesfeld richteten wir diesmal ein gemeinsames Grillfest aus. Fussball wurde auch gespielt, leider verloren wir gegen Diedesfeld mit 1:4, was jedoch der Stimmung beim anschließenden Fest keinen Abbruch nahm.

Verpflichtung gegenüber dem Verein

Neben ihren sportlichen und geselligen Ambitionen sieht sich die AH-Mannschaft auch dem Gesamtverein gegenüber verpflichtet. So sind einige Spieler im Vorstand und im Beirat des Vereins engagiert. Für die Neuanlage des aktuellen Kunstrasenplatzes wurde aus der AH – Abteilung ein vierstelliger Betrag zur Verfügung gestellt.

Ansprechpartner

Um den regelmäßigen Spielbetrieb aufrecht erhalten zu können, werden jedoch immer Spieler benötigt. Die AH-Abteilung hat trotz der vielen Mitglieder „chronische“ Nachwuchssorgen. Wer also Lust hat Fußball zu spielen, über 30 Jahre alt ist, teamfähig und gesellig ist, ist herzlich willkommen und sollte sich melden bei:

Gildo Scherf
Tel.: 0151-16765487

Peter Wiblishauser
Tel.: 06327-1782

Patrick Becker
Tel.: 06321-482066